Haupteingang

Haupteingang

Eingangsbereich

Garten

Garten

Aktuelles

Update vom 23.11.2020:

Zur Info: Unser Hort ist aktuell ganz normal für die Schulkinder geöffnet. Die Kinder können wie gewohnt nach Schulschluss in den Hort kommen.

Allerdings ist es uns aufgrund extremer Personalknappheit heute und in den nächsten Tagen leider nicht möglich, Hausaufgaben im Hort zu kontrollieren.

Die Kinder haben zwar wie gewohnt Zeit, ihre Hausaufgaben zu erledigen. Kontrolliert werden müssen die erledigten Aufgaben aber bitte zu Hause von Ihnen als Eltern!

------------------------

Leider betrifft die Personalknappheit mittlerweile unser ganzes Haus. Es ist uns deshalb aktuell sowohl im Kindergarten als auch im Hort nicht möglich, noch extra Aktivitäten wie Kleingruppenförderung, Vorschule, Geburtstagsfeiern, Ausflüge, usw. durchzuführen.

Wir geben uns größte Mühe, trotz der Personalnot den Kindern einen geregelten Kita-Alltag zu bieten. 

Wir bitten um Ihr Verständnis und danken für Ihre Mithilfe und Ihr Entgegenkommen! Wir hoffen, die Lage entspannt sich bald!

 

 

Update vom 20.11.2020:

Die Schmetterlingsgruppe ist ab Montag, dem 23.11.2020, wieder normal geöffnet.

 

Update vom 19.11.2020:

Unsere beiden Krippengruppen (Seepferdchen- und Kolibrigruppe) bleiben wegen eines positiven Corona-Testergebnisses bis einschließlich Montag, 30.11.2020, geschlossen.

Laut Gesundheitsamt gilt Folgendes:

"Aufgrund eines Cov-19 Falles in der Gruppe müssen sich alle Kinder der Gruppen Kolibri und Seepferdchen umgehend in häusliche Quarantäne begeben. Die Dauer der Quarantäne beträgt 14 Tage ab dem letzten Kontakt zu einer positiv auf COV-19 getesteten Person. Daher geht die Quarantäne Ihrer Kinder vom 19.11.2020 bis einschließlich 30.11.2020 . Der beiliegende Quarantänebescheid der Klasse gilt für alle Kinder gesammelt und es werden keine weiteren Individualbescheide an die einzelnen Kinder verschickt. In dieser Zeit müssen sich die betroffenen Kinder zu Hause aufhalten und dürfen die Wohnung nicht ohne ausdrückliche Genehmigung des Gesundheitsamtes verlassen. Der zeitweise Aufenthalt in einem zur Wohnung gehörigen Balkon, eines Gartens oder einer Terrasse ist allein gestattet. Sie als Eltern oder auch Geschwisterkinder müssen sich derzeit noch nicht in Quarantäne begeben, da Sie momentan nur Kontaktpersonen von einer Kontaktperson sind. Dies ändert sich erst bei einem positiven Testergebnis Ihres eigenen Kindes, dann werden Sie jedoch gesondert durch das Gesundheitsamt informiert. Negative Testergebnisse verkürzen die zwei Wochen Quarantäne nicht. Ein erstmaliges Auftreten typischer Krankheitssymptome melden Sie uns bitte unverzüglich."

 

Unsere Schmetterlingsgruppe bleibt wegen eines Verdachtsfalls vorerst bis einschließlich Freitag, 20.11.2020, geschlossen.

Sobald wir neue Informationen zum weiteren Vorgehen haben, werden wir Sie benachrichtigen!

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

18.11.2020:

ACHTUNG!

Aufgrund eines positiven Corona-Testergebnisses bleiben unsere beiden Krippengruppen (Kolibri + Seepferdchen) ab Donnerstag, dem 19.11.2020, vorerst geschlossen! 

Alle anderen Gruppen im Haus sind weiterhin geöffnet.

Sobald wir neue Informationen zum weiteren Vorgehen haben, werden wir Sie benachrichtigen!

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Eltern,

aufgrund der aktuellen Corona-Situation gelten in unserer Kita derzeit folgende Bestimmungen:

- um Kontakte möglichst zu reduzieren, sollen Eltern unsere Einrichtung aktuell nicht betreten. Bitte übergeben Sie deshalb Ihr Kind beim Bringen an der Eingangstüre an unser pädagogisches Personal. Zum Abholen wird Ihr Kind vom Personal wieder an die Eingangstüre gebracht. Klingeln Sie dafür bitte in Ihrer Gruppe.

- bitte achten Sie in der Bring- und Abholsituation vor unserer Eingangstüre auf die Abstandsregelung

- alle Kinder waschen nach dem Ankommen direkt gründlich die Hände.

- Hortkinder müssen bei uns überall eine Maske tragen. Das Hortpersonal achtet aber auf ausreichend Erholungsphasen, in denen die Kinder ihre Maske abnehmen dürfen.

- Kinder dürfen NICHT in der Kita betreut werden, wenn eine SARS-CoV-2-Infektion bei dem Kind vorliegt oder sich das Kind in Quarantäne befindet.

- Kranke Kinder in reduziertem Allgemeinzustand mit Fieber, Husten, Hals- oder Ohrenschmerzen, starken Bauchschmerzen, Erbrechen oder Durchfall dürfen NICHT in die Kita.

- Tritt eine Verschlechterung des Allgemeinzustands eines Kindes im Tagesverlauf auf, so werden die Eltern telefonisch informiert und gebeten, ihr Kind zeitnah abzuholen.

- Die Wiederzulassung in die Kita ist erst wieder möglich, wenn Ihr Kind bei gutem Allgemeinzustand mindestens 24 Stunden symptom- und fieberfrei ist. Zusätzlich ist die Vorlage eines negativen Testergebnisses auf SARS-CoV-2 oder eines ärztlichen Attests erforderlich.

 

Bitte beachten Sie, dass sich die Bestimmungen jederzeit aufgrund des wechselnden Infektionsgeschehens ändern können. Wir werden Sie immer zeitnah über die aktuellen Bestimmungen an unserer Eingangstüre und auf unserer Homepage informieren. 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, wenn mal nicht alles rund läuft wie z.B. die Hausaufgaben mal nicht vollständig korrigiert sind, Sie an der Türe ein paar Minuten auf Ihr Kind warten müssen, Einzel- oder Kleingruppenförderung entfallen muss etc.

Wir geben unser Bestes und versuchen, den Kindern trotz der Umstände einen schönen, erlebnisreichen Kita-Alltag und bestmögliche Förderung zu bieten! 

 

Ihr Team vom Haus für Kinder St. Lorenz

...